Tiefbohren

Leistungen Tiefbohren – präzise, zuverlässig und hochflexibel

Im Jahre 1985 haben wir mit der ersten Maschine angefangen, Tiefbohrungen für unsere Bohrkronen durchzuführen. Durch die stetig wachsende Nachfrage haben wir diesen Bereich dann ausgebaut. In den über 25 Jahren Bohrerfahrung haben wir durch hohe Präzision, Zuverlässigkeit und stetiger Erweiterung unserer Bohrwerkzeuge unser Leistungsspektrum dahingehend erweitert, dass wir heute in der Lage sind, auf insgesamt 5 Maschinen von Ø 2,5 – Ø 42 in kubische Werkstücke und von
Ø 2,5 – Ø 52 in rotationssymmetrische Werkstücke und aktuell bis zu einer Tiefe von max. 3100 mm in verschiedenste Materialien zu bohren. (verschiedenste Kunststoffe, sämtliche NE-Metalle, Stähle bis hin zu Titanlegierungen und Nickelbasislegierungen (sogenannte Superlegierungen))
Wie unsere Referenzen unterstreichen, bohren wir für namhafte Firmen in ganz Deutschland, die in verschiedensten Branchen vertreten sind. Durch unseren hohen Anspruch an Qualität bohren wir unter anderem auch Teile für den Motorsport. Durch gute Arbeitsvorbereitung, qualifiziertes Fachpersonal und nicht zuletzt durch hohe Flexibilität sind wir in der Lage, schnelle Lieferzeiten zu ermöglichen und auch kurzfristig dringende Projekte zur vollsten Zufriedenheit umzusetzen.
Wir würden uns freuen, auch Sie zu unserem deutschlandweiten, zufriedenen Kundenstamm zählen zu dürfen! Schicken Sie uns gerne eine Anfrage.

Ihr KARBO-Team!

Unsere Leistungen im Überblick

Auf unseren 5 Tiefbohrmaschinen sind wir in der Lage, nahezu alle Werkstoffe (verschiedenste Kunststoffe, sämtliche NE-Metalle, Stähle bis hin zu Titanlegierungen und Nickelbasislegierungen (sogenannte Superlegierungen) zu bohren und erreichen dabei Bohrtiefen von aktuell bis zu 395 x Bohrdurchmesser.

Tiefbohren im Lohn

  • Bohrdurchmesser Ø 2,5 – Ø 52 (Vollbohren)
  • Bohrungen zentrisch und außermittig, bei Bedarf auch schräg in zwei Ebenen
  • In alle zerspanbare Werkstoffe bis zu einer Härte von ca. 53 HRC bzw. einer Zugfestigkeit (Rm) von etwa 1900N/mm².
  • Bis zu 3,5 Tonnen pro Werkstück können wir mit Hilfe unseren Krananlagen bewegen.